Project Description

10 Ochsenbilder

10 Ochsenbilder

– Der Weg der menschlichen Reifung im ZEN –

Die „Zehn Ochsenbilder“ sind Zeichnungen, die, so wird angenommen, in der letzten Hälfte des 12. Jahrhunderts von Meister Kakuan in China geschaffen wurden, um den Übungsprozess im Zen-Buddhismus zu veranschaulichen.

Es hatte zwar schon einige frühere Versionen der Bilder gegeben, in denen auch schon die Phasen der Übung mit dem Zähmen eines Ochsen verglichen wurden.

Kakuan fasste alle diese Bilder zusammen und fügte noch zwei zum Schluss der Reihe hinzu. Seither werden sie als eines von den vier großen Werken der Zen-Literatur in China und in Japan angesehen. Dies macht deutlich, warum die Bilder bis heute die Rolle der Unterweisung in der Rinzai-Schule spielen.

In diesem Buch beschreibt Henry E´nõ Tai sen Marc, den Weg der menschlichen Reifung im ZEN.

28 Seiten, Gebunde Ausgabe
ISBN: 978-3-86431-000-3
Preis: 21 € – inkl. gesetzl. Mwst.

Im Buch blättern

Über den Autor

Henry MarcHenry E´nõ Tai sen Marc leitet ein naturheilkundlich orientiertes MEDIZINISCHES ZENTRUM als Traditioneller chinesischer Mediziner (TCM), Homöopath und Gesprächstherapeut → weiter

Produktübersicht